Erstausstattung Babypflege + Geuther-Gewinnspiel

Erstausstattung für die Babypflege

Der Nachwuchs steht in den Startlöchern und mit ihm werden jede Menge Neuanschaffungen fällig, an die es zu denken gilt. So zum Beispiel auch die Erstausstattung für die Babypflege. Allerdings sind viele Eltern bei diesem Thema überfordert: „Brauchen Babys schon spezielle Pflegeprodukte? Und was muss eigentlich alles in die Wickeltasche für unterwegs?“. Mama und Papa schaffen in diesem Zusammenhang oftmals viel zu viele Dinge an. Wir verraten worauf es beim Thema „Erstausstattung Babypflege“ ankommt und welche Anschaffungen wirklich Sinn ergeben.

Und das Beste: Mit etwas Glück können Sie die Geuther Wickel-Bade-Kombi AQUALINO gewinnen! Ein variabler Alleskönner, mit dem Sie außerdem auch noch Platz sparen. Mehr zum Gewinnspiel am Ende des Beitrages.

Erstausstattung Babypflege: Windelwechsel

Eltern müssen ihren Nachwuchs mindestens sechsmal am Tag wickeln. Kein Wunder also, dass auch ein gewisser Windelvorrat her muss. Dabei steht es Mama und Papa frei, ob sie auf Stoff- oder Einwegwindeln zurükgreifen wollen. Außerdem fällt die Anschaffung einer Wickelkommode inklusive einer passenden Wickelauflage an. Zum Equipment gehört darüber hinaus ein Windeleimer, Waschlappen sowie ein Wäschekorb und eine kleine Wasserschüssel, die nahe des Wickelplatzes platziert werden sollten. Zudem ist die Anschaffung einer Wärmelampe sinnvoll. So kühlt der kleine Schatz während des Wickelns nicht aus. Außerdem nicht zu vergessen: die Pflegeausstattung für unterwegs in Form einer Wickeltasche. Entweder Mama und Papa packen die Tasche für jedem Ausflug neu oder kaufen die wichtigsten Utensilien in doppelter Ausführung. Es empfiehlt sich außerdem eine zusätzliche Wickelunterlage für unterwegs.

Checkliste Wickel-Ausstattung:

  • Wickelkommode
  • Abwaschbare Wickelauflage (für zuhause und unterwegs)
  • Windelvorrat
  • Windeleimer
  • Wäschekorb
  • Wasserschüssel
  • Wärmelampe
  • Waschhandschuh
  • Handtuch
  • Wickeltasche

Erstausstattung Babypflege: Die wichtigsten Baby-Pflegeprodukte

Beim Thema Pflegeprodukte ist besonders am Anfang weniger mehr. Weil die Baby-Haut gerade in den ersten Wochen nach der Geburt noch sehr empfindlich, können Mama und Papa getrost auf teure Shampoos und Cremes verzichten. Etwas warmes Wasser reicht für ein Frischgeborenes zunächst völlig aus. Eine Wundcreme zur Pflege nach dem Wickeln ist aber durchaus sinnvoll! Daneben kommen auch Reinigungs- und Feuchttücher in das Repertoire der Erstausstattung für die Babypflege. Diese werden für den Windelwechsel und für die Babypflege unterwegs benötigt. Wenn die Kleinen älter werden, empfiehlt sich außerdem eine Kindernagelschere sowie eine Babybürste. Bei der Ohrenpflege sollten Eltern dagegen auf Sicherheits-Wattestäbchen zurückgreifen. Diese verfügen über eine Sicherheitszone, die zu tiefes Eindringen in das Ohr verhindert. Ab etwa dem sechsten Lebensmonat, nämlich dann, wenn die ersten Zähnchen kommen, sollten Eltern auch auf eine regelmäßige Zahnpflege achten. Hierzu sollten eine spezielle Baby-Zahnbürste sowie eine Baby-Zahncreme verwendet werden.

Checkliste Pflegeprodukte:

  • Wundcreme
  • Reinigungs- und Feuchttücher
  • Kindernagelschere
  • Sicherheits-Wattestäbchen
  • Babybürste
  • Baby-Zahnbürste und Baby-Zahncreme

Babybad: Die Must-haves für die Erstausstattung im Badezimmer

Neben den wichtigsten Pflegeprodukten gehört auch eine kindergerechte Bademöglichkeit zur Erstausstattung für die Babypflege. Hier empfiehlt sich entweder eine kleine Babybadewanne oder ein Badeeimer. Natürlich kann aber auch das Waschbecken zur Wanne umfunktioniert werden. Allerdings sollten Eltern dann unbedingt darauf achten, dass sich der Nachwuchs nicht an den Armaturen verletzt. Ein Badewannenthermometer hilft Eltern dabei die richtige Wassertemperatur zu bestimmen. Als Badezusatz, der die Haut des Nachwuchses pflegt, kann ein hautschonendes Öl ins Wasser gegeben werden. Damit der Schützling nach dem Wellnessprogramm nicht auskühlt, empfehlen wir ein kuscheliges Kapuzenhandtuch.

Checkliste Badeausstattung:

  • Badeeimer/Babybadewanne
  • Schonendes Babyöl
  • Badewannenthermometer
  • Waschhandschuh
  • Kapuzenhandtuch

GEWINNSPIEL: Geuther erleichtert die Babypflege

Wir verlosen unter allen Teilnehmern eine Bade-Wickel-Kombination AQUALINO. Als platzsparender Wickeltisch lässt sie sich in jedes Badezimmer integrieren. Dank der integrierten Ablagefläche haben Sie zudem stets alle wichtigen Utensilien griffbereit. Zeit zum Baden? Kein Problem. Denn jetzt kann die Wanne einfach nach links oder recht herausgeschoben werden. Nach dem Wellnessprogramm verschwindet sie einfach wieder unter der Wickelunterlage. Aqualino findet auf nahezu allen Wannen Platz – ohne aufwendige Montage! Sie ist bis zu 10 cm in der Höhe und bis zu 15 cm in der Tiefe verstellbar.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kommentieren Sie einfach bis zum 12.12.2018 um 20 Uhr unter diesen Beitrag, warum Sie die Bade-Wickel-Kombination unbedingt gewinnen möchten. Alle Hinweise zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter dem Punkt Teilnahmebedingungen Gewinnspiele in unseren Blogregeln. Wir wünschen allen Teilnehmern ganz viel Erfolg!

4 Antworten auf Erstausstattung Babypflege + Geuther-Gewinnspiel

  1. Birgit sagt:

    Warum ich gewinnen möchte? Weil ich immer die schwere babybadewanne ins Kinderzimmer tragen muss weil unser Bad so klein ist. So könnte ich bequem in der Küche baden

    • Isabell Böhm sagt:

      Hallo Birgit,
      unsere Glücksfee hat entschieden: Gemeinsam mit Deinem Nachwuchs darfst du dich über die Bade-Wickel-Kombination AQUALINO freuen – herzlichen Glückwunsch!

      Das Geuther-Team

  2. Anne Weber sagt:

    weil ich die Bade-Wickel-Kombination AQUALINO einfach super finde!

  3. Nicole sagt:

    Damit ich im Alltag entlastet bin möchte ich gerne gewinnen.

    Viele Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.