Chaos im Kinderzimmer – Ordnungssysteme von Geuther schaffen Abhilfe

Geuther Kinderzimmer Wave mit viel Potenzial das Chaos im Kinderzimmer zu beseitigen.

Im Kinderzimmer ist das Chaos ausgebrochen: Bausteine, Kuscheltiere, Bücher und Puppenkleidchen liegen wild durcheinander auf dem Boden verteilt. Hier wird gespielt, getobt und gelebt. Ohne ausreichend Stauraum im Kinderzimmer ist daher die Unordnung vorprogrammiert. Mit der passenden Einrichtung und einer bestimmten Grundordnung im Kinderzimmer fällt es leichter den Spielbereich ordentlich zu halten. Um dem Chaos im Kinderzimmer den Kampf anzusagen, haben wir hier ein paar kleine Tipps und Tricks, die dabei helfen, ganz schnell und einfach Ordnung im Kinderzimmer zu schaffen.

Ordnungsstrategie entwickeln

Für mehr Ordnung im Kinderzimmer empfiehlt es sich, schon beim Einrichten einen Aufräum- und Ordnungsplan zu erstellen. Alle Spielsachen und Gegenstände, die für das Kind erreichbar sein sollen, sind am besten in greifbarer Höhe für die Kleinen zu verstauen. Kommen die Kinder leicht an die Sachen heran, fällt es auch einfacher, diese wieder zurückzustellen und es entsteht kein Chaos im Kinderzimmer. Mit den passenden Möbeln bekommt jeder Gegenstand seinen festen Platz. Kindern geht das Aufräumen leichter von der Hand, wenn sie genau wissen, wohin die unterschiedlichen Gegenstände gehören. Klare Regeln von Anfang an vereinfachen die Sache.

Stauraum schaffen: Die passenden Möbel für mehr Ordnung im Kinderzimmer

Bei der Auswahl der Möbel ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Regale und Schränke genügend Stauraum bieten, aber zugleich nicht erdrückend wirken. Ein Kinderzimmer ist nur dann ein Ort des Wohlfühlens, wenn es auch den kindlichen Bedürfnissen entspricht. Eine Kombination aus Möbeln in verschiedenen Höhen und Größen lockert den Raum auf und schafft zusätzlich eine angenehme Atmosphäre.

Kleiderschrank

 Der Klassiker unter den Möbelstücken ist der Kleiderschrank. Dank seiner vielen verschiedenen Verstaumöglichkeiten ist er ein echtes Raumwunder. Idealerweise verfügt dieser über eine Mischung aus Einlegeböden und einer Kleiderstange. Dadurch lassen sich neben Hosen und Pullovern auch noch andere Sachen platzsparend unterbringen.

Hochregal

Mit einem Hochregal wird die Fläche bis hoch zur Decke optimal ausgenutzt. In die einzelnen Fächer passen Boxen und Körbe für Kleinteile, aber auch Spielsachen und Bücher lassen sich dekorativ im Regal unterbringen. Kinder kommen an die unteren Fächer selbst heran. Wohingegen die oberen Ablageflächen von den Eltern genutzt werden können, um einige Dinge kindersicher unterzubringen.

Wandregal

Oftmals nimmt die Wand einen großen Teil des Zimmers ein. Anstatt diese leer stehen zu lassen, sind Wandregale ein praktischer Ordnungshelfer im Alltag. Ganz egal ob als Abstell- oder Dekorationsfläche, das Wandregal ist multifunktional einsetzbar.

Kommode

Der Vorteil einer Kommode ist, dass sie optisch nicht die komplette Wand abdeckt und somit mit ihrem schlichten Design, Platz in jedem Raum findet. Nebenbei bietet die Kommode eine Menge Stauraum im Kinderzimmer für die Lagerung von Socken, Unterwäsche und Spielzeug. Die Ablagefläche stellt genügend Platz zur Verfügung, um die Kuscheltiersammlung schön aufzureihen oder Bilder von abenteuerlichen Familienausflügen aufzustellen.

Regelmäßig aussortieren schafft Ordnung im Kinderzimmer

Kinder entwickeln sich schnell weiter und ändern dadurch auch immer wieder ihre Interessen. Deshalb sollten die Spielsachen je nach Alter des Kindes sehr bewusst ausgewählt werden. Denn überall wo es weniger davon gibt, muss auch nicht so viel aufgeräumt werden. Kinder wissen selbst genau, welche Spielsachen sie noch brauchen und sollten deshalb auch immer beim Entrümpeln mit einbezogen werden.

Kinderzimmer von Geuther – ausreichend Platz für Spielsachen, Kleidung und Co.

Die Kinderzimmer von Geuther bieten genügend Verstaumöglichkeiten, um für mehr Ordnung im Kinderzimmer zu sorgen. Die Möbelstücke aus der Serie Wave Natur sind optisch aufeinander abgestimmt. Kleiderschrank, Wandregal, Bett und Hochregal schaffen mit einer beruhigenden Formsprache und der natürlichen Farbgebung, eine kindliche Wohlfühlatmosphäre. Damit das Chaos im Kinderzimmer nicht überhand nimmt, gibt es genügend Aufbewahrungsfächer, um Spielsachen, Kleidung und Co. unterzubringen. Übersichtlich angeordnete Regale und Schränke schaffen genügend Stauraum im Kinderzimmer und verwandeln in kurzer Zeit jedes noch so große Durcheinander in eine chaosfreie Zone.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.